Donnerstag, 6. Juni 2013

Gartenschürze

Ich habe wiedermal etwas für mich genäht: Eine Gartenschürze.
Die brauchte ich ganz dringend, weil ich so vergesslich bin und meine Gartenwerkzeuge überall verstreut herum liegen...
Nun kann ich Schnur, Scheren, Schaufelchen, Handy, usw.
schön in die Taschen stecken und hab alles für die Gartenarbeit dabei.
 Aus Wachstuch und Gurtband.
Und ab damit zu RUMS!
 
Die Anleitung ist von creating-dh
 Ich hab aber das Schrägband (Schlaufen) nicht nachgemessen, nur ungefähr so gemacht.
 
 Und noch eine passende Beanie-Mütze. Man weiss ja nie, wann es wieder kalt wird!

Kommentare:

  1. Superschön geworden. Steht bei mir auch auf der Liste. Wachstuch ist da echt praktisch (habs aber noch nie vernäht).
    Lieben Gruss, Gusta

    AntwortenLöschen
  2. Gute Idee! Vor allem das Wachstuch!!

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  3. Klasse. Ich überleg schon die ganze Zeit, was ich meiner Nachbarin zum Geburtstag schenken könnte. Jetzt hab ich so eine Ahnung...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen